Umzugstipps zum Thema: Privatumzug

Privatumzug – so kommen Sie stressfrei ins neue Zuhause

Umzugsportal.de verrät Ihnen als Umzugsberater beim Privatumzug, welche unterschiedlichen Umzugstypen es gibt, welche Kosten anfallen und überdies wie Sie Ihren Privatumzug erfolgreich über die Bühne bringen – Privatumzugmit einem professionellen Umzugsunternehmen, das dementsprechende Beratung und Leistungen bietet.

Durchschnittlich zieht jeder Deutsche drei bis vier Mal in seinem Leben um. Jährlich finden hierzulande vier bis fünf Millionen Umzüge statt. Als besonders umzugsfreudig gelten Personen zwischen dem zwanzigsten und dem vierzigsten Lebensjahr.

Die Gründe für einen Privatumzug sind außerdem vielfältig: Zum Beispiel platzt durch Familienzuwachs die alte Wohnung aus allen Nähten, zwei sich liebende Menschen möchten zusammenziehen, das Alter macht den Verbleib im bisherigen Heim unmöglich und vieles mehr. Jeder dieser Umzüge bedeutet zugleich einen Umbruch. Wer umzieht, überschreitet auf jeden Fall eine Schwelle von einem Leben in ein anderes.

Obwohl das Prinzip grundsätzlich dasselbe ist, gleicht kein Umzug dem anderen. Ob Studentenumzug, Familienumzug, Firmenumzug oder Seniorenumzug – die Voraussetzungen und Begleitumstände sind jedes Mal verschieden. Deshalb bedarf jeder Wohnungswechsel beziehungsweise das Umziehen einer individuellen Umzugsplanung und Organisation.